Streifen Hintergrund
Globuli

Schwerpunkte


Die heutige, sehr gute medizinische Diagnostik ermöglicht dem Klassischen Homöopathen
eine schnellere und genauere Differenzierung der Erkrankung und somit eine punktgenaue Auswertung
der individuell notwendigen Therapieform und gegebenenfalls Therapieformen.


In der optimalen Verbindung von Schulmedizin (Diagnostik u.a.) und naturheilkundlichen (Homöopathie, Phytotherapie) und physiotherapeutischen Behandlungen können chronische Erkrankungen erfolgreich behandelt werden.


Ein Beispiel dazu:
Für den Nacken-/Schulter-/Armschmerz kann evtl. eine mehrstündige PC-Maus-Tätigkeit die Ursache sein.
Eine Behandlung mit homöopathischen Mitteln, relaxierende Spritzen in den Muskel oder eine TENS-Therapie
wird hier keine dauerhafte Lösung bringen. Mittels einer genauen Anamnese, wie sie in der Klassischen Homöopathie
durchgeführt wird, werden daraus die notwendigen, immer individuell, dauerhaft hilfreichen Therapieformen herausgearbeitet.


SHZ-Zertifikat seit 2010
SHZ, die Stiftung Homöopathie-Zertifikat, hält den einzigartig hohen Qualitätsstandard in Deutschland
für Klassische Homöopathen.
www.homoeopathie-zertifikat.de


Metabolic Balance Zertifikat seit 2007
Zertifiziert durch die Metabolic Balance GmbH & Co. KG für Stoffwechselregulierung/Ernährungskonzepte
http://www.metabolic-balance.de


Die Schwerpunkte im einzelnen:


  • Burn out – Prävention und Behandlung


  • ADS/ADHS
  • Allergien
  • Autoimmunerkrankungen
  • Depressionen
  • Hashimoto thyroiditis
  • Heuschnupfen
  • HWS-/BWS-/LWS-Syndrom
  • Migräne
  • Morbus Crohn
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Fructose/Lactose/Gluten)
  • Neurodermitis
  • Polypen
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Tinnitus